Wie Weihnachten gemütlich und grün wird

Eine Familie steht zusammen an einem beleuchteten Weihnachtsbaum.

Weihnachten, das Fest der Besinnung, wird in Deutschland traditionell in den eigenen vier Wänden gefeiert.

Wir verbringen viel Zeit mit unserer Familie und beschenken uns am Tannenbaum. Doch während der Baum unter dem Schmuck grün ist, sieht die Umweltbilanz an Weihnachten durch den Reiseverkehr und den erhöhten Stromverbrauch leider anders aus.

Lichterketten und Küchengeräte sind Stromfresser.

In der dunklen Jahreszeit um den 24. Dezember bringen Lichterketten eine schöne Stimmung in unsere Wohnzimmer. Diese sind zwar günstig in der Anschaffung, steigern aber unsere Stromkosten. Besonders Lampen mit Netzteil verbrauchen auch im ausgeschalteten Zustand Strom. Auch die intensive Nutzung der Küchengeräte führt zu einer höheren Stromrechnung.

Deine Top 3 Strom Tipps für Weihnachten:

  1. Nutze energiesparsame LED Lampen
  2. Schalte Geräte nach der Benutzung aus und entferne den Netzstecker
  3. Vergleiche deinen Anbieter

Viele Deutsche beziehen ihren Strom über den teuren Grundversorger. Neben überhöhten Rechnungen beziehen sie damit teilweise leider auch noch Strom aus umweltschädigenden Ressourcen.

Grüne Weihnachten. Smart. Fair.

Um trotz Mehrverbrauch die Umwelt nicht zu belasten, empfiehlt sich der Wechsel zu einem grünen Stromanbieter. Trotz beschlossener Energiewende, liefern dir die meisten Stromanbieter noch Strom aus fossilen Brennstoffen. Die gute Nachricht ist, dass du dich als Endkunde aktiv für echten Grünstrom entscheiden kannst. So wächst der Druck auf die Energieproduzenten, den Ausbau von erneuerbaren Energien voranzutreiben.

Wenn du zu Ostrom wechselst, dann trägst du aktiv zur Energiewende bei. Je mehr Menschen unsere Mission unterstützen, desto schneller wird die Energiewende Realität. Bei uns erhältst du 100% Ökostrom inklusive Herkunftszertifikat.

Dabei muss dies nicht teurer sein – berechnen deine Ersparnis gegenüber dem Grundversorger in unserem Tarifrechner.

Alles für ein grünes Weihnachten.

 

Bild Quelle Unsplash by Jonathan Borba

Jetzt in 5 Minuten wechseln