Was die verschärften Klimaziele der EU bedeuten

Mindestens 10 Prozent mehr Treibhausgas Einsparungen beschlossen.

Letzte Woche hat die Europäische Union verschärfte Klimaziele verhandelt. Der CO2 Ausstoß der EU-Mitgliedstaaten soll stärker sinken, jedoch ist die genaue Umsetzung noch unklar. Konkret sollen die Treibhausgase 2030 mindestens 55 Prozent weniger betragen als 1990. Das ist 10 Prozent mehr Reduktion als die bisher vereinbarten 45 Prozent. Größte Herausforderung ist dabei, dass einige EU-Länder bisher stark von Kohle abhängig sind. Für diese wurden Milliardenhilfen vereinbart und Hilfen aus dem Corona-Wiederaufbauprogramm dem Ausbau von erneuerbaren Energien gewidmet.

Kritiker fürchten eine Trickserei.

Klimaschützer bezeichnen die beschlossenen Ziele als zu niedrig zur Bewältigung der Klimakrise. Zudem handelt es sich bei den 55% nicht um eine reine Reduzierung des Ausstoßes von Treibhausgasen, denn der Ausbau natürlicher CO2-Speicher kann mitgerechnet werden. Zum einen sinkt dadurch der tatsächlicher Ausstoß wahrscheinlich weniger und zum anderen werden solche so genannten Senken als unsicher angesehen.

Zudem setzen Staaten wie Frankreich, Tschechien und Ungarn weiterhin auf Atomstrom. Dazu wurde in den nun vereinbarten Klimazielen noch keine gemeinsame Linie gefunden. Außerdem nennt die Abschlusserklärung explizit Gas als Brückentechnologie.

Endverbraucher müssen sich weiterhin aktiv für grünen Strom entscheiden.

Es zeigt sich, dass trotz verschärfter Klimaziele, die Energiewende in Teilen eine Mogelpackung bleibt. Konventionelle Kraftwerke mit fossilen Brennstoffen wie Gas werden noch für viele Jahre Bestand haben und Kernenergie ist außerhalb von Deutschland noch lange nicht vom Tisch. Der Endkunde muss sich auch auch heute noch aktiv für echten Grünstrom entscheiden. Nur so wächst der Druck auf die Energieproduzenten, den Ausbau von erneuerbaren Energien voranzutreiben.

Wenn du zu Ostrom wechselst, dann trägst du aktiv zur Energiewende bei. Je mehr Menschen unsere Mission unterstützen, desto schneller wird die Energiewende Realität. Bei uns erhältst du 100% Ökostrom inklusive Herkunftszertifikat.

Dabei muss dies nicht teurer sein – berechnen deine Ersparnis gegenüber dem Grundversorger in unserem Tarifrechner.

 

Weitere Informationen findest du bei der ARD, der DW und dem NABU.

Bild Quelle Unsplash by Science in HD

Jetzt in 5 Minuten wechseln